Aus anderer Leuts Nähkästchen

Gastfotos von Frau wardawas. (Klick macht mehr Garn.)

Gastfotos von Frau wardawas. (Klick macht mehr Garn.)

Sternzwirn, Knopfzwirn, Glanzgarn, Glacégarn, Leinen 3fach Schlüsselgarn … Sind die nicht wunderschön? Das sind Garne aus den Beständen von Frau wardawas, Saarländerin, Spaziergängerin, Sammlerin hübscher Sachen. Ich bestaune einmal mehr, was es alles gab, und danke herzlich für den Gastbeitrag!

 

 

 

Advertisements

Nie genug

Schatzkiste: Knopfsammlung.

Schatzkiste: Knopfsammlung.

Unsere Mütter und Großmütter haben von ausrangierten Kleidungsstücken die Knöpfe abgetrennt und sorgfältig aufbewahrt; die Zeiten sind wohl vorbei, zumal sich der Aufwand für die meisten 08/15-Kunststoffknöpfe nicht lohnen würde. Wer mal versucht hat, schöne, richtig glatte Perlmuttknöpfe zu kaufen, ahnt, daß solche Knopfsammlungen Geldanlagen sein könnten.

Ackermann’s Garne

Ackermann’s Schlüsselgarn und Obergarne.

In jedem Nähkästchen finden sich Garne, Knöpfe und Utensilien, die älter sind als seine älteste lebende Besitzerin. Ich weiß nicht, woher diese Ackermann-Garne kommen; sie wohnen zwischen meinen Verbrauchsmaterialien. Aufbrauchen werde ich sie sicher nicht.

Nähzeug

Metallhülse mit farbiger Marmorlackierung.

Diese vielleicht fünf Zentimeter lange Hülse war ein Flohmarktfund. Ich weiß nicht, aus welcher Zeit sie stammt. Darin befindet sich …

Nähzeug auf kleinstem Raum.

… eine Holzhülse, umwickelt mit Garn in zwei Farben und gefüllt mit zwei Nadeln. Ein kleiner Knopf hätte hier sicher auch noch Platz. Nur die Schere ist zu groß — aber wozu hat die Näherin Zähne?

normalverteilt

Die Schönheit der kleinen Dinge, die jeden Tag durch unsere Hände gehen: die Künstlerin Monika Mosburger vermag sie festzuhalten. In ihrer Sammlung haben sich Gegenstände des täglichen Lebens aus den vergangenen hundert Jahren und mehr erhalten. Sie fügt sie zu Bildern zusammen, die so vertraut scheinen, aber bei genauerem Blick auf Abwege führen: Was näht man eigentlich mit englischem Glacé-Garn? Auf welchen internationalen Ausstellungen wurde Zwirn prämiert? Und wie es wohl kommt, daß sich der Himmel in einem hundertjährigen, schwarzen Leinenfaden spiegelt?

Ursprünglichen Post anzeigen